Leistungen & Preise




Leistung



Normalpreis / Clubpreis


 Flaschenfüllung 10/12 L 200bar
5 / 1 Euro
 Flaschenfüllung 10/12 L 300bar
7 /3 Euro
 Taucheranzug
10 / 5 Euro
 Eisweste
2 / 1Euro
 Kopfhaube, Füsslinge etc.
je 6 / 3Euro
 Lungenautomat
8 /4 Euro
 1. Stufe separat
6 / 3 Euro
 Jacket
7 / 3,50 Euro
 Schwimmbad (PTG 10L)
20 / 0 Euro
 Lampe
5 / 4 Euro
 Blei pro Kilo
3 / 1 Euro
 Computer
6 / 4 Euro
 Komplettpaket incl. PTG 10L
44 / 25 Euro
 Scooter
45 / 35 Euro
 I-Sub
49 / 40 Euro



Wartungsservice

Atemreglerservicepreise plus Ersatzteilpreise sind im Geschäft ausliegend!
Die folgenden Dienstleistungen werden bei jeder Atemeglerrevision für Sie durchgeführt:

* Eingangsprüfung und komplette Demontage des Atemreglers & Wartung 1. Stufe
* Aufwendige Ultraschall-Reinigung
* Verschleiß-Teile lt. Herstellerangaben erneuern
* Zusätzliche defekte Teile werden ausgetauscht und gesondert ausgewiesen
* Sorgfältiger Zusammenbau mit herstellerspezifischen Sonderwerkzeugen
* Optimieren der Einstellwerte & Prüfwerte
* Rückgabe der Alt-Teile, sowie der defekten Teile
* Aktueller Stand des Auftrages
* Detallierte Rechnung

Kosten für mögliche Regler Kombinationen:
1.Stufe mit 2x 2ter Stufe = € 57 zuzüglich Teilekosten
1.Stufe mit 1x 2ter Stufe = € 38 zuzüglich Teilekosten
Nur 1.Stufe = € 19, zuzüglich Teilekosten


Flaschen-Tüv:

Abgabe der entlüfteten PTG immer bis zum 1. Dienstag eines Monats.

Bitte beachten:
Es kann vorkommen, dass ein PTG nicht mehr den Prüfanforderungen genügt.
Sollte dieses passieren, so ist trotzdem der Servicebetrag für den Flaschen-Tüv und sonstige zur Vorführung entstandenen Kosten zu zahlen.
Ähnlich einem PKW, der die HU nicht erfolgreich durchläuft.

Preise:
Flaschen-Tüv pro PTG: € 38
Ohne Vor- und Nacharbeiten
Innenreinigung: € 25
Pro PTG bei Verschmutzung durch Öl
Die Entscheidung liegt im Prüfwerk
Sandstrahlen pro PTG: € 25
Die Entscheidung liegt im Prüfwerk
Erneute Vorführung zur Prüfung pro PTG: € 38

Achtung: Kunden die selbstständig PTG's vom TÜV abholen und sich die Flaschenventile auf den Druckkörper, mittels Drehmomentschlüssel, durch uns montieren lassen: € 20,-*
*Lt. Druckbehälterprüfverordnung sind wir verpflichtet auf eine sachkundegerechte Montage zu achten und diese selbstständig durchzuführen.



Aqua med

Tauchlehrer und Tauchschulen unterstehen im Rahmen ihrer Ausbildung der sogenannten Fürsorgepflicht.
Dies bedeutet auch, dass sie über eventuelle Risiken im Zusammenhang mit dem Tauchen aufklären müssen, wozu auch der inzwischen mangelhafte Versicherungsschutz bei Tauchunfällen gehört.

Bekannt ist, dass gesetzlich Krankenversicherte keine ambulanten Druckkammerkosten mehr erstattet bekommen.
Aber auch Privat- und Auslandsreisekrankenversicherte bekommen die Kosten oftmals nicht erstattet. Dies geschieht meist dann, wenn die Kammer von einer Tauchbasis oder einem Hotel betrieben wird (sehr oft in Touristengebieten der Fall) und die Druckkammerrechnung von der Basis oder dem Hotel ausgestellt wird.

Daher möchten wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst umfangreich zu informieren.

Zum Anmeldeformular klick auf die "Dive Card"